The Sisters Of Mercy

ROXY Werkhalle
Schillerstraße 1/12
89077 Ulm

Tickets from €39.50

Event organiser: ROXY gemeinnützige GmbH, Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm, Deutschland

Select quantity

Vorverkauf

per €39.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Für diese Veranstaltung sind keine Ermäßigungen im Vorverkauf erhältlich!

Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich für den Besuch einer Veranstaltung vorab telefonisch im ROXY TicketService anzumelden. Nur dann können Rollstuhlplätze reserviert werden.

Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen „B“ im Ausweis werden gebeten sich im ROXY TicketService über den Ticketkauf zu informieren.

Öffnungszeiten: Di. bis Fr. | 14 bis 19 Uhr | Tel.: 0731 968620
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Andrew Eldritch, Mastermind der The Sisters Of Mercy, zieht es ein weiteres Mal auf deutsche Bühnen: Nachdem die letzte Tour im Oktober komplett ausverkauft war, werden die nicht weniger als legendären The Sisters Of Mercy fünf weitere Konzerte spielen, um noch einmal Hits wie „Under The Gun“, „Walk Away“, „Doctor Jeep“ und natürlich „Temple Of Love“ zu zelebrieren. Obwohl Eldritch seit den späten Neunzigern kein neues Material mehr veröffentlicht hat, klingt der Goth- und Post-Punk-Sound der Band aus Leeds immer noch zeitlos frisch. Und die Hoffnung (auf neue Songs) stirbt bekanntlich zuletzt, dafür sorgt Eldritch alle paar Jahre wieder selbst: Erst 2016 sagte er, wenn Trump Präsident werden würde, könnte er sicherlich nicht ruhig bleiben. Bis dahin wärmen – oder kühlen – wir unser Herz einfach noch an jenen Liedern, die uns seit Jahrzehnten Trost spenden.

Location

ROXY
Schillerstraße 1/12
89077 Ulm
Germany
Plan route
Image of the venue

Das ROXY in Ulm ist eine wahre Institution für Events aller Art. Als soziokulturelles Zentrum der Stadt finden hier Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kabarett, Comedy, Literatur, Theater, Tanz sowie interaktive Formate und Partys statt. Ein Besuch lohnt sich, also schauen Sie doch mal vorbei. 

Im Jahr 1989 legte die Initiative ROXY den Grundstein für ein alternatives Kulturzentrum in den ehemaligen Magirus Fabrikhallen. Mit vier bespielbaren Hallen und jährlich rund 80.000 Besucherinnen und Besuchern gehört die Location bis heute zu den größten soziokulturellen Zentren in Süddeutschland. Dabei ist das ROXY viel mehr als nur eine Spielstätte: Es ist Treffpunkt, Plattform und Ermöglichungsort in einem. Das Zentrum versteht sich als Basis für kulturelle Grundversorgung und leistet einen bedeutenden Beitrag zur Kultur, der weit über Ulm hinausgeht.

Mit seinem breitgefächerten Angebot hat sich das ROXY auch überregional einen Namen gemacht. Sie erreichen den Veranstaltungsort entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich lediglich 500 m zu Fuß entfernt. Anreisende mit dem Auto finden einen Parkplatz direkt vor dem Veranstaltungsort.