Parklichter - Konzertfreitag 2020 - Fury In The Slaughterhouse

Kurpark Bad Oeynhausen
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

Tickets from €51.00

Event organiser: Vibra Agency, Meller Straße 2, 33613 Bielefeld, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €51.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder bis einschließlich 9 Jahre haben freien Eintritt
print@home after payment
Mail

Event info

Fury in the Slaughterhouse für das Sparkassen-Konzert der Parklichter 2020 bestätigt.

Während die Vorbereitungen für die diesjährigen Parklichter auf Hochtouren laufen, werden parallel schon die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit Fury In The Slaughterhouse konnte die für das Booking des Parklichter-Freitags verantwortliche Vibra Agency bereits die erste Band für die Parklichter 2020 engagieren.

„Wir freuen uns, mit Fury in the Slaughterhouse im nächsten Jahr eine Band im Kurpark zu präsentieren, die gerade auch bei der älteren Zielgruppe bekannt ist,“ so Peter Adler, Geschäftsführer der Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH, und ergänzt: „Es ist uns wichtig, dass wir mit den Bands, die in den kommenden Monaten hinzu kommen, für jede Altersgruppe etwas dabei haben.“

Mit Hits wie ‚Won’t forget these days’ oder ‚Time To Wonder’ schrieben Fury in the Slaughterhouse den Soundtrack einer ganzen Generation. 2017 feierten die Hannoveraner ihr 30-jähriges Bestehen. Drei mal füllten sie die Tui-Arena, gaben große Open-Air Konzerte, veranstalteten eine Kreuzfahrt und gingen auf Akustik-Tour. Das alles hat den Jungs um die Brüder Wingenfelder so viel Spaß gemacht, dass viele schon dachten, sie würden aufhören wenn es am schönsten ist. Doch 2020 sind sie mit sechs Open-Air Konzerten wieder da. Die Vorfreude spüren die Musiker schon jetzt: „Wir haben Bock drauf“ so Sänger Kai Wingenfelder. „Die Leute kommen zu uns und feiern mit uns ihre Jugend, ihr Leben“.

Das Sparkassen-Konzert am Parklichter-Freitag 2020 wird von der Sparkasse Bad Oeynhausen – Porta Westfalica als Hauptsponsor gefördert. „Die Songs von Fury in the Slaughterhouse haben für viele Menschen einen großen emotionalen Wert und machen das Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis, das wir sehr gerne unterstützen“, sagt Hans-Jürgen Nolting, Vorstand der Sparkasse.

Die Umsetzung des Parklichter-Wochenendes unterstützen neben anderen auch die Stadtwerke Bad Oeynhausen. „Die Lieder der Band begleiten mich persönlich schon viele Jahre und ich freue mich daher, gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen“, so der Stadtwerke-Vorstand Andreas Schwarze.

Location

Kurpark
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen
Germany
Plan route

Der Kurpark im Herzen Bad Oeynhausens lädt ein zum Lustwandlen und Entspannen im Grünen. Imposante Gebäude, Zeugnisse der glanzvollen Bäderwelt, Ausflugslokal und Wasserspiele machen den Charme des Kurparks aus und ziehen täglich viele Besucher auf der Suche nach Erholung an. Auch das jährliche Festival „Parklichter“ ist vor allem bei jungen Leuten beliebt, die in den romantisch illuminierten Park kommen und sich hier verzaubern lassen.

Nach den Plänen eines der bedeutendsten Architekten seiner Zeit wurde der mondäne Kurpark 1853 im Stil englischer Landschaftsgärten erbaut. Eher zurückhaltend gestaltet beeindruckt er doch mit seiner Größe und den Bauwerken, wegen derer er eine der geschichtsträchtigsten Anlagen des Landes ist. Zwei Bäderhäuser, klassizistisch und im Stil der Neorenaissance gehalten, und die ebenfalls neoklassizistische Wandelhalle sind genau wie der Museumshof beliebte Ausflugsziele. In der Wandelhalle ist heute fast täglich das Staatsbad Orchester zu hören, auch Kulturveranstaltungen finden hier einen passenden Rahmen. Zusätzlich dazu wird hier das Heilwasser der Jordansprudel ausgeschenkt, die mit ihren 50 Metern Fallhöhe Wahrzeichen der Stadt ist.

Das Theater im Kurpark wurde 1915 erbaut und kann so auf ein Jahrhundert Tradition zurückblicken. Die Unterhaltung der Badegäste im Kurpark gehörte schon immer zum normalen Bäderbetrieb und ist auch heute noch wichtiger Bestandteil des Veranstaltungsprogramms rund um den Kurpark. Nach einem verheerenden Brand wurde 1913 ein Residenztheater in Stil des Rokoko errichtet, das auch heute noch absoluter Juwel der Anlage ist.