Mister Me - Das Ende vom Hass-Tour

Groove Station
Katharinenstraße 11-13
01099 Dresden

Tickets from €18.80

Event organiser: SAX Stadtmagazin UG, Bautzner Str. 22, 01099 Dresden, Deutschland

Select quantity

Einheitsategorie

Normalpreis

per €18.80

Rollstuhlfahrer + Begleitperson

per €18.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Keine Ermäßigung. Freier Eintritt für die Begleitung von Personen im Rollstuhl.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Mister Me 2.0 steht in den Startlöchern! Im Herbst erscheint das zweite Album des Wahlberliners, der für urbane und authentische Popmusik steht wie kein zweiter. Mit neuem Album im Gepäck geht es Ende 2019 / Anfang 2020 auf große Konzertreise durch 29 Städte in Deutschland und Österreich.
Mit „Null“ ist soeben der erste musikalische Vorbote erschienen und man hört direkt diese neue Ernsthaftigkeit, eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen, an die sich Mister Me in seiner Musik in der Form bisher nicht heran getraut hat.
Ein Reifeprozess als Künstler, erwachsen vor allem aus dem Zuspruch seiner Zuhörer auf den vielen Konzerten war die Voraussetzung, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die in der Popmusik aktuell leider nur schwer zu finden sind: Geschlechterrollen, gesellschaftliche Ängste, Angst vor Fremdem und mediale Überforderung, mit all dem setzt sich Mister Me auf seinem zweiten Album auseinander. Das große Thema ist jedoch immer Versöhnung. Und darum trägt das Album den Namen „Das Ende vom Hass“.
Genau so heißt auch die Tour, die Mister Me im Herbst & Winter auf die Bühne führen wird. Dort fühlt er sich immer noch am wohlsten. Da lässt er die ZuhörerInnen tief in sein Inneres eintauchen und damit sehr nah an sich heran. Mister Me ist echt und dabei so unglaublich energetisch, dass jeder, der mal auf einem seiner Konzerte war, davon mitgerissen wurde.

Foto: Tamara Eder

Videos

Location

Groovestation
Katherinenstraße 11-13
01099 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Dresden ist schon längst nicht mehr nur für Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche und die Semper Oper bekannt, sondern auch für das Nachtleben in der Dresdner Neustadt. Einen großen Anteil daran hat die Groovestation. Hier gibt’s in wirklich einzigartigem Ambiente Konzerte, Dj-Sets, Ausstellungen, Diskussionsrunden und Theaterstücke zu sehen, hören und erleben.

1994 erblickte die Groovestation das Licht der Welt. Als erster Waschsalon der Dresdner Neustadt avancierte die Groovestation schnell zum Lebensmittelpunkt unterschiedlichster sozialer Schichten. Künstler, Punks, Aussteiger, Existenzgründer und Versicherungsvertreter vertrieben sich die Wartezeit mit ein paar Runden Billard und einem gemeinsamen Käffchen. Mit der Veränderung des Viertels änderte sich auch das Angebot der Groovestation. Diese Location liegt am Puls der Dresdner Neustadt. Mittlerweile wird dem Publikum neben Konzerten eine ganze Bandbreite an verschiedenen kulturellen Veranstaltungen geboten. Auch wenn sich die Neustadt in den letzten Jahrzehnten extrem verändert hat, ist sich die Groovestation immer treu geblieben. Mitten im Herzen des Viertels ist der Club noch immer Treffpunkt und Anlaufstelle für Menschen jeder Couleur.

Keine Frage, Sie müssen sich schon selbst vom tollen Ambiente der Groovestation überzeugen. Hier sind unvergessliche Momente vorprogrammiert. Lassen Sie sich die zahlreichen Veranstaltungen auf keinen Fall entgehen!