MIKE SINGER - Deja Vu - Tour 2018

Columbiahalle
Columbiadamm 13-21
10965 Berlin

Tickets ab 41,30 €

Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz / Regulär

Normalpreis

je 41,30 €

Schwerbehinderte (mit B im Ausweis) + Begleitperson

je 41,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Informationen für Rollstuhlfahrer (mit "B" im Ausweis) sind ausschließlich über die Hotline: 0180 - 60 50 400* erhältlich.

*(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen; max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt aus dem Mobilfunknetz)
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

MIKE SINGER

Mit 13 startete er seine Musikkarriere, mit 16 hatte er einen Major-Plattendeal bei Warner Music in der Tasche,
sein Debutalbum „KARMA“ stiegt direkt auf Platz 1 in die Deutschen Albumcharts ein. Die Rede ist von Mike
Singer: Sobald sein Name erklingt, schmelzen Mädchenherzen hierzulande dahin. Unfassbar, was erst passiert,
wenn Mike Singer live und in Farbe auf seine Fanbase trifft! 2017 ging Mike mit seinem Album zwei mal auf Tour
mit ausverkaufte Häuser, Ohnmachtsanfälle, Tränenausbrüche und Kreisch-Alarm waren an der Tagesordnung.
Mike Singer hat sich in den vergangenen vier Jahren mit seiner Musik eine derart große und weiter dynamisch
wachsende Fanbase geschaffen, dass er heute zu den einflussreichsten und reichweitenstärksten Social Media
Influencern Deutschlands zählt.
Sein Debütalbum „Karma“ enterte aus dem Stand Platz 1 der Album-Charts, die darauffolgende „Karma-Tour“
im März und April 2017 glich einem Siegeszug durch 23 deutsche Städte und im Sommer spielte Mike als
Headliner sein bisher größtes Festival vor 200.000 Fans.
„Deja Vu“ das Album erscheint einen Tag vor Mike Singer´s 18. Geburtstag.
Mike: „Auf jeden Fall wollten wir beim zweiten Album eins drauf setzten, mehr ausprobieren, musikalisch
weiter gehen und genreübergreifend arbeiten. Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen. „Deja Vu“ liefert auf
jeden Fall einen ziemlich guten ersten Eindruck vom Album.“

Ort der Veranstaltung

Columbiahalle Berlin
Columbiadamm 13
10965 Berlin
Deutschland
Route planen

Die Columbiahalle Berlin in der Berliner Kulturlandschaft hat sich in den letzten Jahren als vielseitiger Veranstaltungsort etabliert und erstrahlt nach einer Sanierung im Sommer 2014 in neuem Glanz. Die geschichtsträchtigen Mauern der Columbiahalle bieten ein Setting für Events von Live-Konzerten über Messen bis zu Sportveranstaltungen. Aber nicht nur drinnen können die Gäste Kultur erleben, auch der angrenzende Columbia Garten mit seiner charmanten Großstadtidylle kann vor, während und nach Veranstaltungen genutzt werden und verleiht der Location somit eine besonders kreative Ausstrahlung.

Das Gebäude der auch sogenannten C-Halle nahe des alten Flughafens Berlin Tempelhof ist eine ehemalige Sporthalle der ab den 60ger Jahren in Berlin stationierten Soldaten der USA und hat dadurch ein besonderes Ambiente. 1998 wurde die Halle nach Umbau als Veranstaltungshalle eröffnet. Bis zu 3000 Gäste können in der Columbiahalle empfangen werden. In dem Columbia Garten ist Platz für weitere 300 Personen (Sitzplätze).

Die exponierte, zentrale Lage der Halle in dem Kultbezirk Kreuzberg sorgt für eine einfache Anfahrt für alle Besucher. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man mit der U6 bis zur Haltestelle Platz der Luftbrücke oder auch mit den Buslinien 104 oder 248 (Haltestelle Columbiadamm/Platz d. Luftbrücke bzw. Columbiadamm/Friesenstraße) gelangt man in unmittelbare Nähe der Columbiahalle Berlin. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, gibt es Parkplätze vor Ort.