MATTHIAS REIM - LIVE 2020

Matthias Reim  

Schloss Hartenfels
Schlossstraße 27
04860 Torgau

Tickets from €46.90
Concessions available

Event organiser: Semmel Concerts Entertainment GmbH, Am Mühlgraben 70, 95445 Bayreuth, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €46.90

Kinder bis 12 Jahre

per €7.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Für Rückfragen/Freischaltungen von Rollstuhlfahrer/Schwerbehinderten oder Begleitpersonentickets wenden Sie sich bitte unter folgender Tel.-Nr.: 0921 - 746 00 658.
Mail

Event info

Ein Sommer ohne seine legendären Open-Air-Konzerte kaum vorstellbar!

Zum Glück ist das nicht nötig, denn auch 2020 wird Matthias Reim mit seiner Band wieder ordentlich unter freiem Himmel einheizen. Er hat den Schlager-Deutschrock der letzten drei Jahrzehnte maßgeblich mitgeprägt.
Sein wohl bekanntester und zeitloser Song „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ darf auf keiner Party fehlen und wird von Generationen textsicher
mitgesungen. Matthias Reim begeistert auch heute noch mit seinem Mix aus rockigen Sounds und deutschen Schlagertexten, die jeder irgendwie
nachempfinden kann.

Diesen Herbst erscheint sein neues Album, an dem der passionierte Musiker jede freie Minute arbeitet. Vorher soll es noch eine neue Singleauskopplung geben, auf die seine Fans schon sehnsüchtig warten. Es scheint so, als wäre Matthias Reim „Niemals zu müde“ um Musik zu machen und das mit purer Leidenschaft.
Reim selbst bezeichnet das brandneue Album als „Eckigen Kreis“, da es ihm zuerst als unlösbare Herausforderung erschien, etwas Neues zu
schaffen und dabei zugleich den typischen Reim-Sound nicht zu verlieren.
„Nach Monaten des Zweifels weiß ich jetzt: Ich werde ein richtig gutes Album machen. Ein typisches Reim-Album – aber doch ganz anders. Einen eckigen Kreis, wenn Sie so wollen.“

Seinen Megahit „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ komponiert Matthias Reim 1989, der Song wird die erfolgreichste Single-Veröffentlichung der 90er Jahre. Das kurz darauf veröffentlichte Album „Reim“ verkauft rund zweieinhalb Millionen Exemplare – und Matthias Reim wird über Nacht zum Superstar. Heute, 30 Jahre später, lässt das Hit-Repertoire des erfahrenen Musikers keine Wünsche offen.

Matthias Reim brennt für seine Musik und kann es kaum erwarten, am neuen Konzertprogramm zu feilen, mit seiner Band neue Songs zu proben und dabei den Reim-Sound auf das nächste Level zu katapultieren. Von Mai bis September 2020 wird Reim wieder die Freiluftbühnen zum Glühen bringen und mit seinen Fans eine heiße Sommerparty feiern.

Location

Schloss Hartenfels
Schlossstraße 27
04860 Torgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Ein wahres Märchenschloss und ein Meisterwerk deutscher Renaissancebaukunst ist das Schloss Hartenfels. Das größte der erhaltenen Bauwerke seiner Art ist Hartenfels außerdem und noch dazu geschichtsträchtiger Ort, wie die Stadt Torgau allgemein. Besonders der Wendelstein, die repräsentative steinerne Wendeltreppe, wurde mit der Zeit zum Markenzeichen des Schlosses und der Stadt. Vor allem der Hof des prachtvollen Schlosses ist als kultureller Veranstaltungsort Torgaus von zentraler Bedeutung und gibt Konzerten oder Festen mit dem im Hintergrund stehenden Wendelstein eine ganz besondere Atmosphäre.

An der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert wurde Schloss Hartenfels als Residenz der ernestinischen Herrscher erbaut. Nur wenig später, im Jahr 1544, wurde die Schlosskapelle als erster evangelischer Kirchenneubau der Welt von Martin Luther persönlich geweiht. Schloss Hartenfels spielte bei der gesamten Reformation eine tragende Rolle: Die Torgauer Artikel, die die Grundlage des Augsburger Bekenntnisses bilden, wurden hier beschlossen, auch das erste evangelische Gesangbuch wurde in Torgau herausgegeben. Nicht auf Schloss Hartenfels, aber dennoch in Torgau, hat Katharina von Bora, die Gemahlin Luthers, ihre letzte Ruhestätte gefunden. 1627 war Schloss Hartenfels Spielstätte der ersten deutschsprachigen Oper „Daphne“ aus der Feder Heinrich Schütz‘, die im Komödiensaal zur Uraufführung kam.

Besonderer Blickfang im Hof des Schlosses ist der Wendelstein. Als unmögliche Treppe bekannt, kommt die Treppe aus dem typischen Elbsandstein vollkommen ohne Stützpfeiler aus und war schon zur Erbauungszeit eine Attraktion. Künstlerisch einmalig zählt der Wendelstein schon lange zu den einzigartigen Denkmälern der Weltarchitektur. Auch im Schloss gibt es viel zu sehen: Wertvolle, originäre Bemalungen Lucas Cranachs des Älteren zählen hier zu den sehenswertesten Kunstwerken.