Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Hin & Weg - Ich bin von dem Kunststück der Trick

Cordula Hanns, Uwe Zimmermann, Eckart Poser  

Schloss Scharfenberg
Schlossweg 1
01665 Scharfenberg

Tickets from €21.00 *

Event organiser: Theater Meißen gemeinnützige GmbH, Theaterplatz 15, 01662 Meißen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Kinder/Schüler (0-18 Jahren) zahlen den Kinderpreis.

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende, Teilnehmer am FSJ, Bundesfreiwilligendienstleistende, ALG-II-Empfänger und Inhaber des Familienpasses der Stadt Meißen.
Schwerbeschädigte (ab 70% GdB.) und Rollstuhlfahrer, sowie deren Begleitpersonen erhalten - bei Verfügbarkeit - die Karten direkt beim Theater Meißen (Theaterplatz 15) oder unter 03521 415511..
print@home
Delivery by post

Event info

Event location

Schloss Scharfenberg
Schlossweg 1
01665 Scharfenberg
Germany
Plan route

Das Schloss Scharfenberg ist eine der ältesten Burganlagen in Sachsen. Sie thront majestätisch auf einem Felsvorsprung unweit der Porzellanstadt Meißen und garantiert einen atemberaubenden Blick über das Elbtal und das Spaargebirge. Während sie damals im Zuge der Festigung der Herrschaft erbaut wurde, dient die Anlage nun als beliebtes Ausflugsziel der Region.

Die erste urkundliche Erwähnung wird auf das Jahr 1227 datiert. Aus dieser Zeit stammen Reste der Ringmauer und der runde Bergfried. Zunächst im Besitz der Meißener Bischöfe, wechselte die Festung mehrfach den Besitzer und war vom 15. Jahrhundert bis 1941 im Besitz des Adelsgeschlechts der Miltitz. In dieser Zeit musste sie viele Belagerungen über sich ergehen lassen, entwickelte sich aber im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts in ein blühendes Zentrum der deutschen Romantik.

Mittlerweile ist das Schloss Scharfenberg in privatem Besitz und wird heute als Hotel betrieben. Wer einen Ausflug dorthin unternimmt, wird sicherlich verstehen, warum dieser Ort ein besonderer Anziehungspunkt für viele Maler ist und war.