GReeeN

Schlosshof
Obertorstrasse
69469 Weinheim

Tickets from €29.50

Event organiser: Café Central, Bahnhofstraße 19, 69469 Weinheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Begleitperson von Rollstuhlfahrern erhält freien Eintritt ohne Ticket.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die Welt einfach mal durch die grüne Brille betrachten! Der Rapper GReeeN bringt mit seiner Musik Farbe in die immer düsterer werdende Hip-Hop-Welt. Frei von Normen und Grenzen durchbricht er die Normalität und öffnet das Herz seines Publikums mit anspruchsvollen Reimen und aussagekräftigen Texten.

Aller Anfang ist schwer. So auch bei GReeeN, der sich mit harten Bandagen von ganz unten durch die Battlerap-Szene gefightet hat und dabei von Beginn an mit Technik und Flow begeisterte. 2016 zog er sich dann aus dem Battlerap zurück und machte Platz für sein Alter Ego Grinch Hill. Seither entfesselt er in Battles seine dunkle Seite und lässt den Grinch auf seine Gegner los. GReeeN selbst will sich mehr auf seine eigene Art Musik konzentrieren: Rappae, eine Mischung aus Rap und Reggae, die er selbst entwickelt hat und sein persönliches Markenzeichen ist. Melodischer Rap mit typischer Reggae-Betonung und klassischen Rap-Texten sind seine Spezialität.

Ausverkaufte Touren zeugen von seiner immer weiter steigenden Beliebtheit. Seine Vielseitigkeit und sein einzigartiger Stil machen GReeeN bei Reggae-Fans genauso wie bei Freunden das klassischen Gangster-Raps zu einem Act, den man auf keinen Fall verpassen sollte.

Location

Weinheimer Schloss
Rote Turmstraße
69469 Weinheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Weinheimer Schloss blickt auf eine über 600jährige Baugeschichte zurück und hat auch heute als Sitz der Verwaltung von Weinheim noch große Bedeutung für die Stadt und ihre Bewohner. Natur pur genießt man außerdem im Schlosspark mit seinem exotischen Baumbestand.

Seit Beginn des 15. Jahrhunderts lässt sich die Geschichte des Anwesens verfolgen: 1403 erwarben Kurfürst Ruprecht III. und Ludwig III. aneinandergrenzende Gelände, auf denen 1537 der heutige Nordwestflügel errichtet wurde. Der Südflügel kam 1725 hinzu und wurde kurz darauf klassizistisch umgebaut. Das Berckheimsche Schloss mit seinem 39 Meter hohen neugotischen Schlossturm wurde 1868 als Stammgut der Familie Freundstein errichtet. Diese langjährige Baugeschichte sieht man dem Schlosskomplex, der so durch viele verschiedene Stilepochen gekennzeichnet ist, auch heute noch an.

Der Schlosspark schließt sich direkt an das Schloss an und lädt zum Genießen und Lustwandeln ein. Die wohl älteste Libanonzeder und der größte Zedernbestand Deutschlands locken zahlreiche Gäste in den malerischen Park. Gehalten im Stil englischer Landschaftsgärten erweckt der Schlosspark den Eindruck einer natürlich gewachsenen Landschaft, die man auf vielen Spazierwegen erkunden kann. Spielplätze, Heilkräutergarten, Teich und Schloss-Restaurant sorgen dafür, dass der Schlosspark eine beliebte Freizeitanlage ist, die immer wieder gerne für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird.