FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE - OPEN AIR 2020

Schloss Oranienburg
Schloßplatz 1
16515 Oranienburg

Tickets from €56.50

Event organiser: Konzertagentur Appel & Rompf GmbH Co. KG, Heckerstieg 3, 99085 Erfurt, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €56.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Sie sind zurück auf der Bühne und bereit, so richtig zu rocken. Fury in the Slaughterhouse geht auch 2020 wieder auf Tour. Mitreißende Melodien und eine herausragende Bühnenperformance sind hier garantiert. 

Fury in the Slaughterhouse - wer jetzt an B-Movie aus dem Horror-Genre denkt, ist auf dem Holzweg. Hinter dem Namen verbirgt sich nämlich feinster Rock made in Germany. Zur Freude aller Fans haben die Herren aus dem Norden nach ihrer Trennung wieder zueinander gefunden. Gemeinsam lassen sie die glorreichen Tage aufleben und das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Im Winter 1986 wurde Fury in the Slaughterhouse in Hannover ins Leben gerufen. Innerhalb kürzester Zeit wussten die Musiker um die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, Fans und Kritiker zu überzeugen. Mit satten Riffs und englischen Texten lieferten sie den Gegenpol zur Neuen Deutschen Welle und das kam gut an. In den Folgejahren ging es stetig bergauf. Spätestens mit dem legendären Album "Mono" gelang der Band der internationale Durchbruch. Weil aber auch die schönsten Dinge irgendwann ein Ende finden müssen, begab sich Fury 2008 auf große Abschiedstournee. Doch so ganz konnten die Vollblutmusiker nicht aufeinander verzichten. Bei diversen Events trafen sie sich auf der Bühne wieder und passend zum 30-jährigen Jubiläum luden sie zu drei Reunion-Konzerten ein.

Heute ist die Band zwar nicht offiziell reunited, allerdings wollen sie ihren treuen Fans ihre mitreißenden Live-Konzerte nicht vorenthalten. Das Ergebnis ist eine ausgedehnte Tour, die jeder eingefleischte Fan einfach miterleben muss! Sichern Sie sich jetzt also Ihre Tickets und machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Show.

Videos

Location

Schloss Oranienburg
Schlossplatz 2
16515 Oranienburg
Germany
Plan route

Als strahlend weißes Schloss ist Schloss Oranienburg glanzvolles Zeugnis einer ebenso glanzvollen preußischen Herrschaft. Gemeinsam mit dem idyllischen und malerischen Schlosspark, seinen Gebäuden, der Promenade an der Havel und dem Schlossplatz bildet das Schloss den historischen Mittelpunkt Oranienburgs und zollt seiner geschichtlichen Verantwortung mit dem Schlossmuseum und dem Kreismuseum Oberhavel Tribut. Als einer der bedeutendsten Barockbauten der Mark Brandenburg birgt Schloss Oranienburg zahlreiche Geheimnisse, die von neugierigen Besuchern entdeckt werden möchten.

Als stattliche Burg, die den Übergang an der Havel sichern sollte, wurde die Anlage des heutigen Schlosses 1288 erstmals bezeugt. Im 17. Jahrhundert wurde die bis dahin verlassene Burg wiederbelebt und als herrschaftliches Schloss im holländischen Stil wieder aufgebaut. Kurfürst Friedrich Wilhelm übergab es an seine erste Gattin, nach deren Namen es Schloss Oranienburg genannt wurde. Diese ließ schließlich rings um das strahlende Gebäude einen Lustgarten anlegen, der heute als Schlosspark wieder zugänglich ist. Lange Zeit diente Oranienburg als Sitz der Kurfürsten, bis es im 19. Jahrhundert privatisiert und hauptsächlich als Fabrikgebäude und Kaserne genutzt wurde. Erst 1997 wurde das bis dahin stark in Mitleidenschaft gezogene Ensemble aus Schloss und Park im Zuge der Landesgartenschau wieder hergerichtet.

Mit dem Schlossmuseum Oranienburg hat in den prachtvoll restaurierten Räumen wieder die Kunst Einzug gehalten. Hochrangige Gemälde aus der Oranischen Erbschaft, vielfach von bedeutenden niederländischen Künstlern, bilden den Mittelpunkt der Sammlung. Daneben sieht man reiche Schmiedekunst im Silbergewölbe, wertvolles Mobiliar aus Elfenbein und die Porzellankammer, deren Deckengemälde bis heute erhalten sind und vom einstigen Prunk der Räumlichkeiten zeugen.