ELECTRIC SIX (USA) - Bride of the Devil Tour 2019

+support  

Beatpol
Altbriesnitz 2a
01157 Dresden

Tickets from €28.60

Event organiser: Solar Penguin Agency, Hungener Straße 5, 60389 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €28.60

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

ELECTRIC SIX (US) – Bride of the Devil - Tour 2019

Electric Six liefern seit Jahren eine explosive Mischung aus Garage, Disco, Punk Rock, New Wave und Metal und haben Perlen der Musikgeschichte wie Danger! High Voltage und Gay Bar heraufbeschworen.
Nach bereits 3 erfolgreichen Deutschland Tourneen kommen sie nun exklusiv im Oktober/November 2019 wieder mit neuem Album auf Tournee.
Wer die Band live erleben durfte, kann nur bestätigen, dass sie ein einzigartiges und schweißtreibendes Erlebnis bietet.

Jetzt heißt es erneut, Danger! Danger! High Voltage.

Mit im Gepäck haben sie natürlich wieder all ihre alten Hits, vom Welthit „Danger! High Voltage“ bis „Gay Bar“, sowie Ihr letztes Album, „Bitch, Don’t Let Me Die!“ und ihr neuestes Album. Mehr Infos dazu folgen in Kürze!

Location

Beatpol
Altbriesnitz 2 a
01157 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Wenn die großen Bands durch Deutschland touren, dann kommen sie meistens auch hier vorbei. Der Beatpol ist längst Kult und aus der Dresdner Musikszene kaum mehr wegzudenken.

1990 wurde er unter dem Namen „Starclub“ in einem alten Ballsaal aus dem 19 Jahrhundert eröffnet und hat sich unter Musikfans schnell einen Namen gemacht. Doch auch seit der Namensänderung im Jahr 2007 hat er seinen hohen Bekanntheitsgrad nicht verloren. Wirft man einen Blickt darauf, wer alles schon auf der Bühne stand, dann wird schnell klar wieso der Club so beliebt ist. Nicht nur berühmte deutsche Größen wie Tomte, Wir sind Helden, Selig oder Madsen, sondern auch internationale Bands wie The Kooks, HIM oder Johnossy haben bereits die Bude gerockt. Außerdem wird lokalen sowie unbekannten Musikern die Möglichkeit geboten, sich im Beatpol vor einem Publikum zu beweisen und immer wieder werden dabei neue Talente entdeckt. So spielte hier beispielsweise Moby, als ihn noch niemand kannte.

Indie, Metal, Punk, Folk und auch Pop – Hier gibt’s nur das Beste auf die Ohren. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

Videos