Die Prenzlschwäbin - Bärbel Stolz - #ischdesbio?

Die Prenzlschwäbin - Bärbel Stolz  

Wühlmäuse
Pommernallee 2-4
14052 Berlin

Tickets ab 23,50 €

Veranstalter: d2m berlin GmbH, Kaiserdamm 100, 14057 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Prenzlschwäbin - Bärbel Stolz

#ischdesbio?

Zum letzten Mal ist Die Prenzlschwäbin - Bärbel Stolz im Winter 2018 mit ihrem Programm #ischdesbio? live auf Tour. Die Prenzlschwäbin ist die prototypische Bewohnerin des Berliner Bio-Biedermeierbezirks Prenzlauer Berg, Tummelplatz Berliner Besserverdienender mit schwäbischem Migrationshintergrund. Sie hat zwei so verwöhnte wie verzogene Kinder, die sie Bruno-Hugo-Luis und Wikipedia getauft hat und für hochbegabt hält. Selbstverständlich macht sie Yoga und kauft ausschließlich Bio. Beruflich beschäftigt sie sich mit spannenden Projekten. Dabei kann es um eine Maultaschenmanufaktur gehen, um eine Baby-BMI-App oder um ökologische Schwangerenreisen. Hauptsache es ist nachhaltig. Die Prenzlschwäbin kennt sich aus mit den Lebensfragen der engagierten jungen Mutter und ist mit Ratschlägen immer zur Stelle. Wie gefährlich ist Weißmehl? Wie können meine Kinder am besten ihre Kreativität entfalten ohne dass man hinterher alles putzen muss? Ist das auch wirklich bio? Und warum gibt es in Berlin eigentlich koine gscheite Brezle? In ihrem rotgepunkteten 50er Jahre Kleidchen und mit ihrem speziellen schwäbischen Charme treibt Die Prenzlschwäbin das Klischee der Öko-Yuppie-Muttis auf sie Spitze.

Ort der Veranstaltung

Wühlmäuse
Pommernallee 2-4
14052 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mit Dieter Hallervorden und einigen Schauspielkollegen nahm die Geschichte der „Wühlmäuse“ ihren Lauf. Das Kabarett- Theater wurde 1960 in Berlin gegründet und gilt auch heute noch als eines der beliebtesten seiner Art. Sowohl das Kabarett-Ensemble als auch Spielstätte sind unter diesem Namen aktiv, der im Übrigen der Maus gewidmet ist, die es sich eines Tages während einer Probe auf einem Klavier gemütlich gemacht hat.

In der ehemaligen Scala in Berlin-Schöneberg lag das erste Theater-Domizil, das von den wesentlich größeren Räumlichkeiten des Theaters an der Lietzenburger abgelöst wurde. 40 Jahre nach Gründung zog das Theater in die heutige Spielstätte im ehemaligen Kinosaal der britischen Streitkräfte am Theodor-Heuss-Platz in Berlin- Westend. Regelmäßig betreten hier seither deutsche Kabarettisten wie Dieter Nuhr, Gernot Hassknecht, Martin Buchholz, Urban Priol oder Jürgen Becker die Bühne.

Die Wühlmäuse bietet ein vielseitiges Programm in einmaligem Ambiente und ist noch heute die erste Anlaufstelle für Kabarett- und Kulturliebhaber in der deutschen Hauptstadt Berlin. Hier erwartet Sie beste Unterhaltung.