Dead Kennedys - 40 Years Fresh Fruit For Rotting Vegetables

Kulturhaus Stattbahnhof
Alte Bahnhofstraße 8-12
97422 Schweinfurt

Tickets from €37.10 *

Event organiser: Navigator Productions, Marianhillstr. 6c, 97074 Würzburg, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €37.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Die Dead Kennedys sind vier Jahrzehnte nach ihrer Gründung zurück. Passend dazu sind die vier Punker 2021 mit ihrer "40 Years Fresh Fruit For Rotting Vegetables"-Tour, benannt nach ihrem ersten Album, in Europa unterwegs. Dabei machen sie natürlich auch in Deutschland Halt. Also schnell Tickets sichern und die legendäre Punkband live erleben!

Die Dead Kennedys erhitzten mit Songs wie "California über alles", "Holiday in Cambodia" und "Let's Lynch the Land Lord" die Gemüter konservativer US-Amerikaner. Doch die Polit-Punks blieben ihrer unverblümt-satirischen Art stets treu und sind bis heute Ikonen der Punkszene.

Die Geschichte der Dead Kennedys begann 1978 in San Francisco, als Gitarrist East Bay Ray per Magazin-Annonce nach Mitstreitern suchte. Er wurde mit Sänger Jello Biafra, Bassist Klaus Flouride und wenig später Drummer Bruce "Ted" Schlesinger fündig. Nach einigen Konzerten rund um die Bay Area erschien 1979 die Single "California über alles". Es folgte eine Tour an der Ostküste, die die dortige Punkszene wieder wachrüttelte. Nach den Release der LP "Fresh Fruit for Rotting Vegetables" nahm D. H. Peligro den Platz hinter dem Schlagzeug ein. Bis zu ihrer Auflösung 1986 tourte die Band fleißg durch die USA und Europa und veröffentlichte Alben wie "Plastic Surgery Disasters", "Frankenchrist" und "Bedtime for Democracy".

Ein Konzert mit den Dead Kennedys ist ein energiegeladenes Spektakel. Lasst euch die Punk-Rock-Legenden der späten 70er und 80er nicht entgehen!

Location

Stattbahnhof Schweinfurt
Alte Bahnhofstraße 8-12
97422 Schweinfurt
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturhaus „Stattbahnhof“ in ist aus Schweinfurt nicht mehr wegzudenken. Seit den 80er Jahren finden im ehemaligen Stadtbahnhof unterschiedlichste Veranstaltungen im Namen der Kunst und Kultur statt. Egal ob Rockkonzert oder lockerer Kneipenabend: im „Stattbahnhof“ herrscht immer beste Stimmung!

Lange Zeit gingen im Gebäude des Kulturzentrums „Stattbahnhof“ Reisende ein und aus – schließlich diente das Haus früher als Bahnhof. In den 90er Jahren wurde der Bahnhofsbetrieb eingestellt und 1997 ist hier das Kollektiv „die schreinerei“ eingezogen. Seitdem hat sich der „Stattbahnhof“ zu einem wichtigen soziokulturellen Zentrum im Kulturbereich entwickelt. Dank der großen Bandbreite findet hier wirklich Jeder sein passendes Event und damit ist der „Stattbahnhof“ nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch kommunikativer Treffpunkt in Schweinfurt. Vor allem im Rock-und Bluesbereich hat sich der „Stattbahnhof“ einen Namen gemacht – und das weit über die Grenzen Schweinfurts hinaus!

Große Namen wie Marla Glen oder Ten Years After waren bereits im „Stattbahnhof“ zu Gast. Aber auch Theater und Comedy stehen regelmäßig auf dem Programm. Dank der zentralen Lage direkt am Main ist der „Stattbahnhof“ egal ob mit Auto oder Bahn ganz einfach zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof „Schweinfurt Stadt“, der auch von Regionalzügen aus Bamberg und Würzburg angefahren wird. Somit eignet sich auch ein Besuch von weiter her. Wer mit dem Auto kommt, der findet direkt vor der Tür des „Stattbahnhofs“ einen Parkplatz.