Coppelius - Bühnenabstinenzverweigerungskonzertreise

Coppelius  

Columbia Theater
Columbiadamm 9-11
10965 Berlin

Tickets from €25.00

Event organiser: Trinity Music GmbH, Gleditschstraße 79, 10823 Berlin, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €25.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Die Erfolgsgeschichte von Coppelius dauert nun schon – man darf es kaum glauben – über 200 Jahre an. Auf ihren Konzerten begeistern sie seit 1803 mit dem „Kammer-Core aus dem 19. Jahrhundert“ in Gehrock, Frack und Zylinder ihre Fans.

Coppelius, die gleichnamige Romanfigur, die immer wieder bei E.T.A. Hoffmann auftaucht, steht fast stellvertretend für die Alter Egos der Band: Max Copello, Nobusama, Graf Lnidorf, Comte Caspar, Sissy Voss, Bastille und Mosch Terpin sind fast genauso ungewöhnlich wie die Instrumente, die sie spielen: Kontrabass, Cello, Cembalo und Klarinette werden häufig stark verzerrt und effektvoll im Klang verändert. Der abwechslungsreiche Coppelius-Wahnsinn aus Lyrik und Instrumentierung sucht definitiv seinesgleichen. Die Dynamik dieses Gesäges und Gedonners zwingt einen sogar im Ohrensessel zum Mitzappeln. Irrwitzige Soli und perfekter mehrstimmiger Gesang treffen hier mit dem unglaublichen Talent aufeinander, jedem Song ein eigenes Gesicht zu geben, dem eigenen Stil dabei aber immer treu zu bleiben. Tiefe Rhythmen von Cello und Kontrabass, wilde Läufe der Klarinette und der klare Gesang zeigen die Virtuosität der Musiker, die ihre Instrumente und den Spagat zwischen Metal und dem Chic des 19. Jahrhunderts perfektioniert haben.

Die dichte Atmosphäre bei ihren Auftritten hat dazu geführt, dass Coppelius sich den Ruf einer ausgezeichneten Liveband erspielten. Und wer schon einmal einem dieser Abende beiwohnen durfte weiß: Es wird ungehörig, wenn die Fans in gewohnt altertümlicher Manier mit „Da capo“-Rufen eine Zugabe fordern!

Location

Columbia Theater
Columbiadamm 9-11
10965 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Direkt am Columbiadamm in Berlin liegt eine neue, alte Eventlocation: Das Columbia Theater. Bereits 1951 baute die US Airforce für ihre auf dem Flughafen Tempelhof stationierten Soldaten das Kino Columbia Theater. Nach Abzug der Alliierten stand es zunächst leer, wurde dann als Columbia Fritz und später unter dem Namen C-Club betrieben.

Seit der Wiedereröffnung mit geändertem Konzept erstrahlt das Columbia Theater in neuem Glanz. Die Location bietet nun noch mehr als in der Vergangenheit einen Raum für Konzerte und Clubreihen im Indie -, Electronic -, Pop- und Retro Segment. Für die Einrichtung des denkmalgeschützten Juwels ist der Besitzer zurück in die Vergangenheit gereist, um das Theater im Stil der 50er Jahre aufzubereiten. Die Innenausstattung hat es in sich: Mobiliar, Holzpaneele mit Messingfugen und originale Farbtöne an den Wänden, ArtDeco-Tresen und vieles mehr versetzen die Gäste zurück in die 50er Jahre und machen den Besuch einer Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Eine Lounge mit Biergarten sorgt außerdem für Entspannung.

Das Columbia Theater liegt zentral an der Grenze der Bezirke Kreuzberg und Tempelhof. Ein Taxistand, die Stadtautobahn und die öffentlichen Verkehrsmittel (Bushaltestelle „Columbiadamm/ Platz der Luftbrücke“ und U-Bahn „Platz der Luftbrücke“) befinden sich ebenfalls in direkter Nähe. Das Theater hat keinen eigenen Parkplatz. Auf dem Columbiadamm befinden sich jedoch ausreichend Parkplätze.