Chor@Berlin 2018 - Workshop: Aufnahme? Läuft! - Leitfaden CD-Produktion

Frank Hallmann  

RADIALSYSTEM V - Kubus
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 17,50 €

ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Wehr- und Ersatzdienstleistende.

Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 030 - 288 788 588.
Lieferart
print@home
Apple Wallet

Veranstaltungsinfos

Dozent: Frank Hallmann

Eine CD-Produktion ist immer ein Abenteuer und ein Meilenstein in jeder Chorbiografie. Doch was genau geschieht eigentlich hinter den Kulissen? Beginnt die Arbeit des Labels mit der Aufnahme und endet beim Presswerk? Frank Hallmann, Geschäftsführer von Rondeau Production, vermittelt in diesem Workshop Hintergrundwissen und beantwortet Fragen, um Chören und Ensembles Lust zu machen, das Abenteuer CD-Aufnahme selbst zu wagen. Mit den TeilnehmerInnen bespricht er dabei detailliert den Ablauf einer erfolgreichen CD-Produktion: vom Konzept bis zur Postproduktion, vom Grafikentwurf bis zum Video-Trailer, von der Vertriebsarbeit bis zur Rezension.

Frank Hallmann ist seit 1996 Geschäftsführer bei Rondeau Production und als solcher zuständig für sämtliche Produktionen. Repertoire- und Künstlerauswahl, Vertragswesen, Organisation – in der
Funktion als Produzent verbindet der studierte Kirchenmusiker die Welt der vokalen und sakralen Musik mit der Medienwirtschaft. An der Musik – von Domenico Scarlatti bis Ugis Praulins – fasziniert
Frank Hallmann vor allem die Breite und Qualität des Repertoires sowie die Tatsache, dass es noch ungemein viel zu entdecken gibt.

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.