5. Kammerkonzert Saison 2021/22

"Cello Duello" mit Wolfgang Emanuel Schmidt & Jenz-Peter Maintz  

Bürgerhaus
Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen

Tickets from €22.50 *

Event organiser: MUSIKPODIUM Neuenhagen-Hoppegarten e.V., Körnerstraße 30, 15366 Neuenhagen bei Berlin, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Im Jahr 2021 feierte „Cello Duello“ sein 30-jähriges Bühnenjubiläum! Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt studierten gemeinsam in der Meisterklasse von Prof. David Geringas in Lübeck. Aus der Not, für ein Marathonkonzert eines Meisterkurses ihres Lehrers ein musikalisches Abschlussstück zu finden, bearbeitete sie die Moses-Fantasie von Nicolo Paganini für zwei Violoncelli – die Geburtsstunde von „Cello Duello“!

Seitdem konzertiert „Cello Duello“ auf der ganzen Welt und ist Gast bei den bedeutendsten Cellofestivals, u.a. beim Kronberg Cello Festival, der Cello Akademie Rutesheim, bei der Cello Biennale Amsterdam und beim Piatigorsky Festival in Los Angeles. „Cello Duello“ ist zugleich Name und Programm: ein musikalischer Wettstreit zweier Vollblutmusiker mit einem höchst unterhaltsamen und zugleich künstlerisch anspruchsvollen Konzertprogramm. Das Repertoire reicht über Originalkompositionen von Barock und Frühklassik über hochromantische Werke diverser Cellovirtuosen oder zumeist cellospielender Komponisten wie David Popper oder Jacques Offenbach bis hin zu Auftragskompositionen etwa von Jan Müller-Wieland. Sören Nils Eichberg schrieb eigens ein Doppelkonzert für „Cello Duello“: “House of Mirrors”. Darüber hinaus bilden Eigenbearbeitungen einen zentralen Programminhalt ihrer Rezitale. So stammen zum Beispiel Bearbeitungen von Paganinis Moses-Fantasie oder der berühmten Passacaglia von Händel-Halvorsen für zwei Celli aus ihrer Feder.

Im November 2010 erschien bei Solo Musica eine „Cello Duello“ – CD mit Werken von Haydn bis Offenbach, von Paganini bis Händel-Halvorsen, sowie Wolfgang Emanuel Schmidt’s Bearbeitung von Morricone’s “Spiel mir das Lied vom Tod” für 6 Celli, hier im Mehrspurverfahren zu zweit eingespielt. Im letzten Jahr erschien bei WERGO die Einspielung von Enjott Schneider’s “Dr. Jeckyll and Mr Hyde” mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin.

Beide Musiker sind zudem gefragte Solisten, Kammermusiker und Musikpädagogen. Als Professoren leiten sie jeweils sehr erfolgreiche Celloklassen u.a. in Berlin und Weimar. Nähre Informationen finden Sie zu Jens Peter Maintz unter https://www.grunau-paulus.com/reader/jens-peter-maintz-violoncello.html und zu Wolfgang Emanuel Schmidt unter http://www.wolfgangemanuelschmidt.com/about/vita/

Auf dem Programm stehen Werke von J. Haydn, A.F. Servais, J.-B. Barriére, J. Offenbach, G.F. Händel-J. Halvorsen u.a.

Location

Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die beschauliche Gemeinde Neuenhagen bei Berlin hält mit ihrem Bürgerhaus ein modernes Kultur-und Tagungszentrum bereit. Im Juni 2011 eröffnet, bietet das Gebäude stets den passenden Rahmen für Veranstaltungen wie Konzerte, Theater-und Kabarettaufführungen sowie Tagungen, Seminare, Messen und Konferenzen.

Als Herzstück des multifunktionalen Kulturzentrums gilt der große Veranstaltungssaal, der bis zu 500 Personen unterbringen kann. Vier weitere Tagungs- bzw. Vereinsräume, eine Vier-Bahnen-Kegelbahn im Keller sowie das großzügige Foyer runden das Raumangebot ab. Allesamt verfügen die Räumlichkeiten über moderne Veranstaltungstechnik, die in einem angenehmen Ambiente besonders zur Geltung kommt. Im Restaurant „Morstein’s“ werden kulinarische Köstlichkeiten für Genießer serviert. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Neuenhagen, wodurch es bequem und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Kommen Sie in die neue Versammlungsstätte der Gemeinde Neuenhagen und genießen Sie das kulturelle Angebot für alle Alters-und Interessengruppen. Das Bürgerhaus Neuenhagen freut sich auf Ihren Besuch.

Hygienekonzept

Hinweis für unsere Gäste:
Die Veranstaltung findet zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus unter Einhaltung aktueller gesetzlicher Vorschriften statt. Veranstalter und Bürgerhaus-Team tragen dafür Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Zugangsvoraussetzungen sind:
- 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet/kein Selbsttest)
- für Kontaktdatenerfassung der Besucher, die bis vier Wochen nach Veranstaltung gespeichert u. dann gelöscht werden, ist der Veranstalter gesetzlich verpflichtet. Die Gäste werden gebeten, die eigenen Angaben mit Vor- u. Zuname sowie Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse zur Veranstaltung mitzubringen.
- im Bürgerhaus besteht die Pflicht zum Tragen einer med. Maske bis zur Einnahme des Sitzplatzes.

Wir danken für Ihre Unterstützung!